Tipps & Tricks


Zu einem schönen Garten gehört oftmals eine Hecke.

Jetzt ist die Zeit die Hecke auf die vorgeschriebene Höhe von 1,25 m zurückzuschneiden, damit kommen sie den Forderungen des Grünflächenamtes nach und ersparen sich und auch uns unnötigen Ärger.

Den Heckenschnitt können Sie jetzt bis zum ersten Frost durchführen, sodass Ihre Hecke im Frühjahr wieder dicht und gepflegt aussieht.

 

Und wie jedes Jahr müssen wir uns mit dieserr falschen Angabe auseinandersetzen.

 

 In der Zeit vom 1. März bis 30. September sei es verboten die Hecke zu schneiden.

 

Nach dem Bundesnaturschutzgesetz ist es  in dieser Zeit verboten Hecken stark zu beschneiden, zu roden oder bis auf den Stock zurückzuschneiden.Erlaubt sind allerdings weiterhin Form- und Pflegeschnitte an Hecken, bei denen nur der Zuwachs gestutzt wird. Somit ist es auch nicht verboten die Hecke weiterhin auf die geforderte Höhe von 1,25 m zurückzuschneiden oder auf dieser Höhe zu halten.